Cupra Formentor VZ5: Vorverkauf gestartet

Mathias Keiber

22 Okt. 2021

1/3
Wer das limitierte Topmodell der Baureihe haben will, muss ordentlich was hinblättern.

Die sportlichen Spanier von Cupra setzten ihrem ersten eigenständig entwickelten Modell die Krone auf: Formentor VZ5 heißt der Kraftmeier und kommt mit einem Fünfzylinder-Turbobenziner. 390PS und 480 Nm Drehmmoment lassen den Allradler in nur 4,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen – und dann weiter bis auf 250 Stundenkilometer ehe die Elektronik abriegelt. Für den entsprechenden V5-Sound dabei sorgt eine vierflutige Abgasanlage.

Dank verbreiterter Spur und dem gegenüber den anderen VZ-Modellen nochmals um 10 Millimeter tiefergelegten Fahrwerk erreicht das Crossover-SUV eine noch höhere Kurvenstabilität. Für ein Plus an Agilität ist zusätzlich ein Torque-Splitter verbaut: Auf der Hinterachse integriert, verteilt er das Drehmoment elektrohydraulisch über zwei voneinander unabhängige Kupplungen variabel an die beiden 20 Zoll großen Hinterräder.


Angepasst an die Fahrleistungen wurde zudem das Bremssystem: Mit je sechs Kolben pro Sattel soll die Akebono-Bremse eine „überragende Verzögerungsleistung“ und auch bei dauerhafter Belastung eine hohe Standfestigkeit und damit ausreichend Reserven bieten.

Erhältlich ist das auf 7000 Exemplare limitierte Topmodell der Baureihe in den Farben Schwarz Metallic, Grau Matt und Petrol Blau Matt. Der Marktstart ist für Ende November geplant, die Preise starten bei 61.650 Euro.


(Fotos: Cupra)

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Mathias Keiber

22 Okt. 2021