Der Oktober in Zahlen

Einmal im Monat präsentiert Dir YesAuto wichtige Kennzahlen und Jubiläen aus der Welt der Autos.

Neuzulassungen Deutschland. 178.683 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Oktober neu zugelassenen, meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Mit einem Minus von 34,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat hält die negative Tendenz an.


Hybrid auf der Überholspur. Jeder fünfte Autokäufer in der Europäischen Union hat sich im dritten Quartal für ein Fahrzeug mit Hybrid-Elektroantrieb entschieden. Damit überholten solche Fahrzeuge zum ersten Mal jene Dieselantrieb, wie der europäische Herstellerverband ACEA meldet.


Produktionsprognose global. Für 2021 wird mit einem Rückgang der Verkaufszahlen von etwa 12 Prozent im Vergleich zum Vor-Coronajahr 2019 gerechnet. Die Produktionsausfälle werden weltweit rund 10 Millionen Pkw betragen, prognostiziert das Center of Automotive Management.


Großauftrag für Tesla. Hertz baut mit 100.000 Tesla Model 3 seine Elektro-Autoflotte aus. Bis Ende 2022 sollen die Modelle im Fuhrpark des Autovermieters stehen. Bloomberg meldet unter Berufung auf Insider ein Kaufvolumen von rund 4,2 Milliarden US-Dollar. Elon Musk entgegnet jedoch per Tweet, es gebe noch keinen Kaufvertrag.


Welcher Antrieb soll es sein? Für den nächsten Autokauf ziehen einer Umfrage der Unternehmensberatung Alix Partners zufolge 17 Prozent der Autofahrer in Deutschland „mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Auto mit vollelektrischem Antrieb in Betracht“.

               

Klimawandel I. Das Beratungsunternehmen Boston Consulting Group erklärte in einem im Oktober veröffentlichten Bericht, dass mindestens 90 Prozent der neuen Pkw und 70 Prozent der Lkw bis 2030 elektrisch betrieben werden müssen, um die Klimaziele zu erreichen.


Klimawandel II. Die Europäer sind laut einer Studie von Autohersteller Ford für den Klimawandel bereit, weniger Auto zu fahren (34 Prozent der Befragten). Der Wert liegt gleichauf mit der Bereitschaft, auf Kleidungskäufe zu verzichten.


Markentreue Premiumkäufer. In der DAT-Umfrage von Anfang Oktober sagten 37 Prozent der Neuwagenkäufer des Jahres 2020, dass sie immer dieselbe Automarke kaufen. Die andere Gruppe teilt sich in Käufer, die komplett offen gegenüber der Marke sind (20 Prozent) sind und zum anderen aus Käufern, die unter zwei bis drei Marken wählten (43 Prozent).

 

55 Jahre Mexiko. Am 6. Oktober 1966 wurde die 53. Auflage der „Mondial de l'automobile de Paris“ eröffnet. Dort feierte der Maserati Mexico, ein GT-Coupé, seine Premiere (im Bild).

 

55 Jahre seit Rekordfahrt. Auf der Hochgeschwindigkeitsteststrecke von Yatabe nahe Tokio erzielte im Oktober 1966 der Toyota 2000 GT gleich drei spektakuläre Weltrekorde und ergänzte diese durch dreizehn internationale Klassenrekorde, das unter Aufsicht der FIA.

 

50 Jahre in Europa. Im Oktober 1971 startete Toyota in Europa mit einem kleinen Montagewerk in Portugal. Heute betreibt der japanische Autobauer neun Produktionsstätten mit rund 22.000 Beschäftigten und 800.000 produzierten Fahrzeugen pro Jahr – Tendenz weiter steigend.

 

40 Jahre BMW-Fan-Club. Seit vier Jahrzehnten versammeln sich Fans der Marke des BMW Clubs International Council. Mit mehr als 230.000 Mitgliedern in 54 Ländern auf allen Kontinenten ist das eine starke Gemeinschaft, gratuliert BMW seinen Anhängern.


(Foto: Maserati))

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.