Ferrari 488 GT Modificata – eine Rennstrecken-Waffe

Tyler Heatley

26 Nov. 2020

1/4
Ferraris Mittelmotor-Modelle sind im Motorsport nichts Unbekanntes, aber der 488 GT Modificata brennt das Regelwerk nieder, um zu einer der ultimativen Rennstreckenwaffen zu werden.

Ferrari ist vielleicht am besten für seine glanzvollen Leistungen in der Formel 1 bekannt, aber die Marke hat im Laufe der Jahrzehnte auch mehrere Disziplinen gemeistert. Basierend auf ihren Mittelmotor-Straßenautos betreibt die italienische Marke ihre eigenen Marken-Rennserien und GT3-Varianten ihrer Mittelmotor-Supersportwagen. Die neuesten Inkarnationen drehen sich um den 488, aber eine neue Variante wirft das Regelwerk über Bord, um sein wahres Potenzial zu entfesseln. Hier kommt der Ferrari 488 GT Modificata ins Spiel.


Der 488 GT Modificata nutzt das Wissen der GTE- und GT3-Fahrzeuge und ist dadurch ein exklusiver Rennwagen, der frei von Leistungsbeschränkungen der FIA ist. Während Ferraris GT-Rennwagen der ersten Reihe sich an Regeln halten müssen, die die Leistung der Konkurrenten ausgleichen, kann dieser Wagen alles aus sich herausholen, was in ihm steckt. Die Leistung des 3,9-Liter-V8-Motors mit Doppelturboaufladung erreicht jetzt eine Spitzenleistung von 690 PS!



Zu den weiteren mechanischen Finessen gehören eine neue Carbon-Kupplung und Änderungen an den Getriebeuntersetzungen, um die maximale Leistung aus den hinter dem Fahrer sitzenden Achtzylindern zu holen. Einige Teile wurden direkt von anderen 488-Rennwagen übernommen, wie z.B. 488 GT3 Evo Bremssättel und eine Aufhängung, die vom GTE-Auto gespendet wurde.


So beeindruckend diese mechanischen Änderungen auch sind, die Änderungen am Aerodynamikpaket des Autos sind wohl noch beeindruckender. Die Karbonfaser-Karosserie erzeugt nun über 1.000 kg Abtrieb bei 230 kmh, wobei der Druckpunkt weiter nach vorne verlagert wurde, um den Luftwiderstand zu reduzieren.



Dieses Auto wird exklusiv für die Teilnehmer der Club Competition GT Events angeboten - die einzige Rennserie, für die dieses Auto zugelassen ist. Es wurde bekannt gegeben, dass Ferrari plant, im Jahr 2021 fünf dieser Veranstaltungen auf verschiedenen Strecken auf der ganzen Welt zu veranstalten, natürlich unter Berücksichtigung von COVID.


Die wenigen Glücklichen, die hinter dem motorsportlich gestalteten Lenkrad Platz nehmen, werden in einen stark gepolsterten Sabelt-Rennsitz geschnallt und haben die Herrschaft über eine blanke Carbon-Kabine. Abgesehen von einer Reihe von Knöpfen ist das Interieur so schlicht wie nur möglich gehalten. Es ist mit einer Vielzahl von Strecken-Telemetrie-Systemen ausgestattet, die dem Fahrer helfen können, sich zu verbessern, wenn er die bereitgestellten Daten analysiert.



Ein Preis für diesen seltenen Rennwagen wurde noch nicht bekannt gegeben, aber wir wetten, dass er beträchtlich sein wird. Sind Sie von dem ultimativen Ferrari 488 beeindruckt?



360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Tyler Heatley

26 Nov. 2020