Innerstädtisches Speed-Limit: Frankfurt führt Tempo 40 ein

Mathias Keiber

12 Nov. 2020

Was tun gegen drohende Fahrverbote in Innenstädten? Die Stadt Frankfurt am Main geht mit einer neuen Maßnahme in die Offensive.

Was tun gegen drohende Fahrverbote in Innenstädten? Die Stadt Frankfurt am Main geht mit einer neuen Maßnahme in die Offensive.


Laut „dpa“ wird die Main-Metropole zum 1. Januar 2021 ein Tempolimit von 40 Kilometern pro Stunde in der Innenstadt einführen. Das habe Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) am Mittwoch auf Anfrage bestätigt.


Grund für den Schritt sei die dadurch voraussichtlich mögliche Verhinderung drohender Fahrverbote. Das Bundesland Hessen habe der Maßnahme bereits zugestimmt.


Hintergrund: Der Verwaltungsgerichtshof in Kassel hatte letztes Jahr entschieden, Frankfurt am Main müsse zur Reduzierung des Stickstoffdioxid-Ausstoßes Fahrverbote in bestimmten innerstädtischen Bereichen prüfen und gegebenenfalls umsetzen.


(Foto: Stadt Frankfurt am Main, Hauptamt und Stadtmarketing / Holger Ullmann)

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Mathias Keiber

12 Nov. 2020