Jeep Wrangler 4xe „First Edition”: drei Fragen beantwortet

Mathias Keiber

28 Jan. 2021

1/3
Vier Monate nach seiner Weltpremiere im vergangenen September in Detroit lässt sich der neue Jeep Wrangler 4xe nun reservieren. Der Verkauf in Europa wird im ersten Halbjahr 2021 starten.

(Fotos: Jeep)


Der Wrangler 4xe mit Plugin-Hybrid-Antrieb stellt für Jeep einen weiteren Schritt zur Elektrifizierung der gesamten Modellpalette dar. Er ist nach den Modellen Renegade 4xe und Compass 4xe dritte der Plugin-Hybrid der US-Marke.


Was beinhaltet die „First Edition“?


Zum Start gibt es eine limitierte „First Edition“, deren Vorteile ein Paket mit einem Mode 3-Kabel für öffentliche Ladestationen, ein Cargo-Organizer für den Kofferraum, eine Abdeck-Hülle für das gesamte Auto sowie ein Wartungspaket für die planmäßigen Service-Inspektionen in den ersten 24 Monaten sind. Drei Lackfarben stehen dabei zur Wahl: Schwarz, „Granite Crystal“ und „Bright White“.

Ansonsten entspricht die Ausstattung dem Maximal-Niveau der späteren Serienversion. Dazu gehören: 18 Zoll große Räder, Voll-LED-Scheinwerfer, eine Hartschalenabdeckung für das Reserverad, ein 8,4 Zoll großer Touchscreen sowie ein sieben Zoll großer Bildschirm für Informationen über den Ladezustand der Batterie und die Reichweite. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung beinhaltet die adaptive Cruise-Control, Aufprallschutz, Totwinkel-Assistent inklusive Querbewegungs-Erkennung, Rückfahr- und Frontkamera, Parksensoren vorne und hinten sowie ein schlüsselloses Zugangssystem.


Wie wird der Wrangler 4xe angetrieben?


Der Antriebsstrang des Modells kombiniert zwei Elektromotoren, eine Hochvoltbatterie und einen turbogeladenen Zweiliter-Vierzylinder mit Benzin-Direkteinspritzung und Achtgang-Wandler-Automatikgetriebe. Jeep spricht vom „fortschrittlichsten Antriebsstrang, der je für einen Jeep Wrangler entwickelt wurde“. Dabei steht das Drehmoment auf Anforderung sofort zur Verfügung – klar, Elektromotor eben.


Die Daten dazu: Der Wrangler 4xe bietet eine Systemleistung von 380 PS, wovon 272 PS auf den Zweiliter-Vierzylinder entfallen, und ein maximales Drehmoment von 637 Newtonmetern. Den Verbrauch nach WLTP gibt Jeep mit 3,5 Litern Benzin pro 100 Kilometer an, die CO2-Emissionen mit 79 Gramm pro Kilometer, die rein elektrische Reichweite mit 50 Kilometern.

Zur Plugin-Hybrid-Technologie gehören die drei Fahrmodi „Hybrid“, „Electric“ und „E-save“, dazu spezifische Funktionen und steuerbare Einstellungen für elektrifiziertes Fahren sowie die Möglichkeit, Ladezeitpläne über die Hybrid-Seiten im Infotainment-Touchscreen oder eine Smartphone-App zu programmieren.


Quanta costa?


Das limitierte Einführungsmodell „First Edition“ des neuen Wrangler 4xe können nur Kunden bestellen, die zuvor ihr Interesse innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens auf der Web-Plattform bethefirst.jeep.de bekundet haben. Wer sich für den Kauf entscheidet, muss tief in die Tasche greifen – 76.000 Euro kostet die „First Edition“. Die Bestellannahme soll ab März laufen, mit Auslieferung ist im Frühsommer 2021 zu rechnen.





360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Mathias Keiber

28 Jan. 2021