Wer diesen AMG liebt, der schiebt

Ralf Kund

29 Nov. 2021

1/4
Mercedes-AMG und Kinderwagenhersteller Hartan stellen neue Kinderwagen vor

Da man mit der Kundenbindung ja nicht früh genug anfangen kann, hat sich Mercedes vor drei Jahren mit dem traditionsreichen fränkischen Kinderwagenhersteller Hartan zusammengetan. Berührungspunkte zwischen beiden Marken gibt es auch, etwa langjähriges Know-How, gute Verarbeitung, hohe Funktionalität – und sehr hohe Preise, möchte man hinzufügen, denn für die neueste Generation der schicken Kinderschubsen legt man mindestens einen Tausender hin. Und, auch hier gibt es eine Parallele, man kann durch viele Extras noch weitaus mehr Geld investieren.

Die aktuellen Modelle, die in Abstimmung mit Mercedes-Designern entwickelt wurden, wecken schon namenstechnisch hohe Erwartungen: Neben den Modellen „Avantgarde“ und „Performance“ gibt es auch eine Variante mit dem Namen „AMG GT“, die mit ihrer besonderen Farbgebung in alpingrau die legendären Silberpfeile zitieren soll. Hartan und Mercedes sprechen launig von optischer „Driving Performance“, die Schwenkräder im original AMG-Kreuzspeichendesign sind gefedert und sollen, ganz im Gegensatz zum realen Namensgeber AMG GT, auch im Gelände eine gute Figur machen.


Funktionell punktet der AMG GT von Hartan mit serienmäßiger Handbremse, einem besonderen 5-Punkt-Gurtsystem mit Magnetverschluss, der wendbaren Sitzeinheit, verstellbare Rücken- und Fußbereiche sowie einem ausklappbaren Verdeck mit integrierter Sonnenblende. Das Faltmaß soll mit 69 x 58,5 x 31 Zentimetern so kompakt sein, das der Schiebe-AMG auch im Kofferraum sportlicher Fahrzeuge Platz findet.

Das Modelle Avantgarde ist in verschiedenen Farbnuancen und dem neuen Material „Vegan Leatherette“ erhältlich, das echtem Leder optisch und haptisch sehr ähnlich sein soll, dabei aber atmungsaktiv und sehr strapazierfähig. Performance ist eine Weiterentwicklung des Hartan-Modells Topline S und ist ein sogenannter Schwenkschieber mit schwenkbarem Schiebegriff. Auch dieses Modell gibt es in der veganen Ausführung.

Serienmäßig gibt es zu allen Kinderwagen die „Bag2Go“, eine Tasche für Handy, Schlüssel, Geldbeutel oder Fläschchen, die man am Schiebgriff befestigen kann. Und wie es sich für die Preisliste eines Mercedes/AMG gehört, gibt es ein paar optionale Extras, etwa eine Falttragetasche in abgestimmtem Design, die mit einer Klimamatratze, verlängerter Liegefläche, Bodenbelüftung, Aufstellrücken und einstellbarem Tragebügel ausgestattet ist. Oder stylische Wickeltaschen und -rucksäcke, Sonnenschirme, Windschutz oder Fußsack.


Die Mercedes/AMGs mit umweltfreundlichem Humanantrieb gibt es ab sofort im Babyfachhandel. 

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Ralf Kund

29 Nov. 2021