Lotus/Alpine: Sportlicher Neustart

Cheflenker Luca de Meo gibt bei der Umsetzung seines Renault-Strukturplans Vollgas. Laut der Strategie wird der (motor-)sportliche Teil ab sofort von Alpine verantwortet. Zuvor war das zwischen Alpine, der Marke Renault Sport Cars (RSC) und Renault Sport Racing (RSR) aufgeteilt. Kaum war das Papier präsentiert worden, verkündete Alpine eine Zusammenarbeit mit der Sportwagenmarke Lotus.

Warum der Schulterschluss?


Lotus und Alpine brauchen eine elektrische Zukunft. Nun schließen sich die beiden Sportwagenmarken zusammen, um ein E- Sportauto zu entwickeln. Entstehen soll dabei der Nachfolger des Modells A110. Damit folgen die beiden Ikonen des Autobaus einem Trend, der sich derzeit beschleunigt – sportliche E-Autos. Nach Tesla legen immer mehr Hersteller leistungsstarke E-Modelle auf. Man denke nur an den Porsche Taycan.


Wie sieht die Zukunft von Lotus aus?


Die neue Liebe zum Strom ist auch den harten gesetzlichen Regeln in Sachen Schadstoffreduzierung geschuldet. Der britische Hersteller Lotus beispielsweise steht vor der Herausforderung eines Verbrenner-Verbots im Heimatmarkt in neun Jahren – und hat bislang kein einziges E-Auto auf dem Markt. Zwar soll das vollelektrische Hypercar Evija Mitte des Jahres gelauncht werden. Aber viel hilft viel. Und daher kommt die Zusammenarbeit mit Alpine gerade recht. Das reduziert die Kosten und gibt dem britischen Sportwagenbauer zumindest theoretisch die Möglichkeit, auch kleinere E-Modelle zu bauen. Denn im B- und C-Segment soll es von Alpine dem Willen de Meos nach sportliche E-Autos auf Allianz-Plattformen geben. Von Plänen, diese für Lotus zu öffnen, ist jedoch nichts bekannt.


Wird es ein neues Formel-1-Dream-Team geben?


Ob die gemeinsame Fahrt auch Richtung Formel 1 geht, ist noch nicht ganz raus. Aber Lotus drängt auf ein Comeback in der Königsklasse. Alpine startet dort nächste Saison aber zunächst einmal mit einem eigenen Team. Im Rahmen der Kooperation könnten auch WEC- oder Formel-E-Teams entstehen.


(Abbildung: Renault)


360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.