Der Mazda 2 wird zum ersten Hybrid der Marke (und kommt von Toyota)

Attila Langhammer

07 Dez. 2021

1/4
Im nächste Jahr kommt das Facelift des Mazda 2 auf den Markt und dann wird der Kleinwagen auch erstmals als echter Hybrid zu haben sein. Die wichtigsten Infos bekommst Du hier

Mit dem überarbeiteten Mazda 2 kommt im nächsten Jahr Mazdas erster echter Hybrid auf die Straßen. Seine Systemleistung von 116 PS (85 kW) kombiniert der Kleinwagen aus einem 93 PS (68 kW) starken 1,5-Liter-Dreizylinder und einem 59-kW-Elektromotor (Äquivalent: 80 PS), mit dieser Leistung soll der Mazda 2 in 9,7 Sekunden auf Tempo 100 sprinten und bis zu 175 km/h schnell werden. Angefahren wird elektrisch und im Normalbetrieb agieren beide Motoren gemeinsam. Die Hybridbatterie wird von einem Generator und durch Rekuperation während des Bremsens aufgeladen, der Mazda 2 Hybrid ist kein Plug-in-Modell.


Bei einem Radstand von 2,56 Meter kommt der Mazda 2 auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 286 Liter. Bei den Crashtests der Euro-NCAP=Prüforganisation hat der Kleinwagen das Maximum von fünf Sternen erreicht. Die neue Hybridvariante ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Mazda und Toyota, er wird bei Toyota Motor Europe gefertigt. Es handelt sich also um einen umgebadgten Toyota Yaris



Fotos: Mazda

Attila Langhammer

07 Dez. 2021