Mini Cooper SE zum Auftakt mit Sondermodell Electric Collection

Lukas Schmidt

15 Feb. 2021

1/8

Der Mini Cooper SE startet diesen März mit veränderter Front, verfeinertem Interieur, verbesserten Fahrerassistenzsystemen und neuen Ausstattungsdetails. Wir stellen euch die neue Generation und das erste Sondermodell zum Start vor.


Mit dem Editionsmodell Mini Electric Collection feiert Mini die Neuauflage des voll-elektrischen Cooper SE (Alle Bilder: Mini)


Was hat Mini am Cooper geändert?


Die jüngste Auflage des Mini kommt mit optischen Highlights wie einer neugestalteten Frontpartie und Multitone Roof mit exklusiven Designmerkmalen im Exterieur und Interieur sowie mit hochwertigen Ausstattungsdetails daher. Eine reduzierte Formensprache sorgt künftig dafür, dass die runden Scheinwerfer und der hexagonale Kühlergrill als typische Designmerkmale der Fahrzeugfront noch deutlicher betont werden.




Welche Technik hat der Cooper SE an Bord?


Die neue Generation bietet Ausstattungspakete in den Bereichen Komfort, Connectivity und Fahrerassistenz. Zur Steigerung des Wohlbefindens bei kalter Witterung wird erstmals eine Lenkradheizung angeboten. Zur Serienausstattung gehört das Paket Connected Navigation. Mit der Wahl des Pakets Connected Navigation Plus wird es um ein Head-Up-Display, die Telefonie mit Wireless Charging, den Concierge Service und die Funktionen von Mini Connected XL ergänzt.



Bestandteil des Fahrerassistenzpakets ist die neue Spurverlassenswarnung, die den Fahrer mit einer Lenkrad-Vibration auf die Gefahr eines unbeabsichtigten Abweichens von der Fahrbahn hinweist. Im neuen Fahrerassistenzpaket Plus ist die Aktive Geschwindigkeitsregelung enthalten, die nun erstmals eine Stop & Go-Funktion umfasst. Damit ist das System in der Lage, den Mini Cooper SE bei Bedarf bis in den Stillstand abzubremsen. Anschließend genügt ein kurzer Tritt aufs Fahrpedal, um ihn erneut in Bewegung zu setzen und die automatische Tempo- und Abstandsregelung weiter zu nutzen.


Welche Besonderheiten bietet die Mini Electric Collection?


Zum Ausstattungsumfang der Editionsfahrzeuge gehört die erstmals für den Mini Cooper SE angebotene Außenlackierung Island Blue metallic. Alternativ ist die neue Farbvariante Rooftop Grey metallic erhältlich. Bestandteil der Electric Collection ist außerdem das Multitone Roof. Mithilfe einer neuen Lackiertechnik wird im Werk Oxford ein vom Windschutzscheibenrahmen bis ins Heck ziehender Farbverlauf von San Marino Blue über Pearly Aqua bis Jet Black realisiert.


Motorhauben- und Seitenstreifen ergänzen die Farbverlauf stilvoll und für eine sportliche Ausstrahlung sorgen schwarze Außenspiegelkappen, die 17 Zoll großen Leichtmetallräder im Design Mini Electric Collection Spoke sowie die in Piano Black hochglänzend gehaltenen Exterieurelemente, zu denen die Einfassungen für Kühlergrill, Scheinwerfer und Heckleuchten ebenso gehören wie die Logos, der Modellschriftzug am Heck, die Türgriffe und die Side Scuttles.



Darüber hinaus beinhaltet die Mini Electric Collection Adaptive LED-Scheinwerfer einschließlich Matrix-Funktion für das Fernlicht, Einstiegsleisten mit aufgedrucktem Mini Electric Logo, Sportsitze in der Stoff-/Leatherettekombination Light Grey, neugestaltete Interieuroberflächen in der Ausführung Mini Yours Aluminium und einen anthrazitfarbenen Dachhimmel. Zur Premium-Charakteristik im Interieur trägt auch das Sport-Lederlenkrad in Nappa-Ausführung bei, das in den Editionsfahrzeugen ebenfalls ein Mini Electric Logo aufweist.



Und der Antrieb?


Die neue Generation des Cooper SE und damit auch die Mini Electric Collection wird von einem 135 kW/184 PS starken Elektromotor angetrieben, der in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigt. Die modellspezifische Fahrwerksabstimmung und der tiefe Fahrzeugschwerpunkt verhelfen dem Mini Cooper SE zu markentypischer Agilität. Die tief im Fahrzeugboden angeordnete Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie ermöglicht eine im Testzyklus WLTP ermittelte Reichweite von 203 bis 234 Kilometern. An der 11-kW-Wallbox ist der Mini in 2,5 Stunden zu 80 Prozent geladen, an Schnellladestationen erreicht das Modell in 35 Minuten diese Kapazität.



Die Preise für das Editionsmodell Mini Electric Collection starten bei 32.499,99 Euro, das Modell soll im März in den Handel kommen.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Lukas Schmidt

15 Feb. 2021