Peugeot startet 2022 mit dem Hypercar 9X8 in die Langstreckenmeisterschaft

Attila Langhammer

09 Juli. 2021

1/5
Peugeot möchte 2022 mit dem neuentwickelten Hypercar 9X8 in der Langstreckenweltmeisterschaft WEC die Konkurrenz aufmischen

(Fotos: Peugeot)

Im kommenden Jahr startet Peugeot mit zwei Wagen des Hypercar 9X8 in die FIA WEC. Der 9X8 ist ein Hybridrennwagen, der einen 680 PS starken 2,6-Liter-V6 im Heck mit einem 200-kW-Elektromotor an der Vorderachse kombiniert. Die Kraftableitung des konventionellen Motors übernimmt ein sequenzielles Siebenganggetriebe, als Energiespeicher dient eine 900-Volt-Batterie. Der Radstand des LeMans-Renners misst 3045 Millimeter, die Gesamtlänge beläuft sich auf exakt fünf Meter.

Ein besonderes Merkmal des 9X8 ist der Verzicht auf den Heckflügel – dagegen sieht BMWs Prototyp aus wie von vorgestern. Auf welche Art die Franzosen den notwendigen Abtrieb für die Hochgeschwindigkeitsrennstrecken erzeugen, halten sie aber vorerst – "so lange wie möglich", sagt Stellantis-Motorsport-Direktor Jean-Marc Finot – geheim. Auch bei der Cockpit-Gestaltung wollen die Franzosen eigene Wege gehen, sprechen von einer Adaption des aus den Serienfahrzeugen bekannten, gestuften i-Cockpits – beim Blick aufs Bild sieht das Cockpit aber, abgesehen von den wilden Farbenspielen, recht Rennwagen-konventionell aus.

Der Name des 9X8 setzt sich wie folgt zusammen: die Neun steht bei Peugeot für die Langstreckenrennwagen, der 905 war von 1990 bis 1993, der 908 von 2007 bis 2011 im Einsatz. Das X ist eine Krücke – die Null war offensichtlich schon weg, deshalb steht das X nun zum einen für den Allradantrieb, aber auch für die Hybridtechnologie. Und die Acht stellt die Verbindung zur Großserie her, denn da enden gegenwärtig alle Modellbezeichnungen mit der Ziffer acht.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Attila Langhammer

09 Juli. 2021