Polizei Niedersachsen schafft VW ID.3 an

Attila Langhammer

16 Aug. 2021

1/2
Die Polizei in Niedersachsen verbessert ihre Flottenbilanz mit fast 400 neuen Elektro- und Hybridfahrzeugen der Typen VW ID.3 und Passat GTE

(Fotos: VW)


Die Polizeibehörde des Landes Niedersachsen hat bei Volkswagen 215 neue ID.3 und 175 neue Passat GTE geordert. Die ID.3 von denen die ersten bereits im August ausgeliefert werden werden ihren Dienst ohne die typische Polizeifolierung verrichten, einige werden ihren Zivil-Dienst bei der Kriminalpolizei verrichten – diese sind dann mit Funk und mobilem Magnetblaulicht ausgestattet. Die GTE-Passat erweitern die Hybridflotte der Polizei, die bereits 160 entsprechende Modelle nutzt. Sie werden entweder im klassischen Polzeilook ihre Arbeit aufnehmen, oder ebenfalls im Zivi-Look die Ermittlungen der Kripo unterstützen.

Die ersten Fahrzeuge werden schon im August ausgeliefert – und dann auf die acht Landespolizeibehörden in Braunschweig, Göttingen, Hannover, Lüneburg, Nienburg, Oldenburg, Osnabrück sowie die Polizeiakademie Niedersachsen aufgeteilt.


Ich bin den VW ID.3 schon gefahren und wäre ich Polizist und würde erkennen, dass es die Kriminellen in ihrem Benziner oder Diesel bis zur Autobahn schaffen, dann würde ich mich sofort wieder Donuts und Kaffee widmen.

Attila Langhammer

16 Aug. 2021