Porsche öffnet das Experience Center am Hockenheim wieder

Attila Langhammer

09 Juni. 2021

1/4
Das Porsche Experience Center am Hockenheimring ist ab sofort wieder geöffnet. Das Angebot wurde um einige neue Attraktionen bereichert

(Fotos: Porsche)

Porsche hat das Porsche Experience Center (PEC) am Hockenheimring nach der Corona-Zwangspause wieder eröffnet. Während der Schließung haben die Verantwortlichen neue attraktive Erlebnisangebote und ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt.

Zu den neuen Attraktionen gehören zum Beispiel eine Fahrt im Supersportwagen Porsche 918 Spyder oder die Möglichkeit, im eigenen Fahrzeug unter Anleitung eines Instruktors über die 2,8 Kilometer lange Handlingstrecke zu düsen. Daneben können, ebenfalls unter Anleitung von Instruktoren, 90 Porsche-Sportwagen vieler Modellreihen bewegt werden. Neu im Leihfuhrpark sind unter anderem der 918 Spyder aber auch ein 718 Cayman GT4 Clubsport und der brandneue Taycan Cross Turismo. Die Porsche-SUV Cayenne und Macan kannst Du bei Bedarf auch auf einem Offroad-Parcours bewegen.

Solltest Du noch keinen Führerschein oder keine Kohle für die hochpreisigen Hochdynamikevents haben, kannst Du Dich am Simulator auch auf 13 virtuellen Rennstrecken austoben.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Attila Langhammer

09 Juni. 2021