Renault Air4: Ein Klassiker geht in die Luft

Attila Langhammer

29 Nov. 2021

1/4
Der Renault 4, das kultigste Auto der französischen Marke, feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum. Zu diesem besonderen Anlass hat ihm das Unternehmen jetzt ein Andenken gebaut, das sich die Luft erhebt: den Air4

Der Renault Air4 ist ein echter Höhepunkt zum Abschluss des Jubiläumsjahres des kultigen R4. Die Studie erhebt Renaults wichtigstes Modell auf eine ganz neue Ebene und spielt dabei auch noch auf elegante Weise mit dem Namen seines unverkennbaren Vorfahren.

Beim Air4 handelt es sich um eine flugfähige Neuinterpretation des Kultmobils die Renault zusammen mit TheAresenale in Paris entwickelt hat. Die Carbonfaser-Karosse ist ganz klar dem historischen Original nachempfunden, allerdings steht Air4 nicht auf Rädern sondern auf Kufen. Aus allen vier Radhäusern ragen Arme an deren Ende je ein zweiblättriger, elektrisch angetriebener Propeller sitzt. Ein Lithium-Polymerakku mit einer Ladung von 90 Ah spendet Energie und in der Luft kann der Air4 eine Spitzengeschwindigkeit von 90 km/h erreichen. Mit bis zu 14 m/s erhebt er sich in die Luft, beim Landen geht's mit 3 m/s abwärts.

Zwar geht der Air4 beim Produktdesign genauso einen eigenständigen Weg wie der alte R4, aber er ist nicht annähernd so praktisch: In der vorn angeschlagenen Kabine hat lediglich der Pilot Platz. Und auch den millionenfachen Verkaufserfolg des Originals wird er kaum wiederholen, denn der Renault Air4 ist ein Einzelstück – und wird vermutlich auch eines bleiben.

Fotos:Renault



360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Attila Langhammer

29 Nov. 2021