Euro NCAP-Crashtest: Null Punkte für Renault Zoe

Arne Roller

08 Dez. 2021

1/3
Neben der Facelift-Zoe fiel auch noch ein weiteres Fahrzeug aus dem Renault-Konzern durch. Ein NCAP-Verantwortlicher findet deutliche Worte.



Am heutigen Mittwoch veröffentlichte die Euro NCAP ihre jüngsten Crashtest-Ergebnisse. Das erste Auto, das seit Beginn der Tests 1997 die volle Punktzahl von fünf Sternen erhielt, war im Jahr 2001 der Renault Laguna. Umso schlimmer, dass jetzt zwei Fahrzeuge des Konzerns den guten Ruf in Sachen Sicherheit beschädigen.


Unter anderem ein gegenüber der „Vorfacelift-Version“ schlechterer Seitenairbag sorgte bei der Zoe für die Null-Punkte-Bewertung.


Mit der Renault Zoe, die bereits seit 2013 auf dem Markt ist, dürfen sich die Franzosen als Elektro-Pioniere bezeichnen. Die Facelift-Version der Zoe wurde 2020 eingeführt – im selben Jahr avancierte der Elektrokleinwagen zum meistverkauften E-Auto in Deutschland. Genau diese aufgefrischte Version der Zoe geriet nun aber ins Fadenkreuz der Sicherheitstester der Tester beim Euro NCAP.


In der Pressemitteilung des NCAP heißt es, die Zoe erhielt mit dem Facelift zwar Batterieverbesserungen, aber keine zusätzliche Sicherheit. Im Gegenteil: ein Seitenairbag, der zuvor Kopf und Brustkorb schützte, wurde mit dem Facelift durch einen weniger wirksamen Airbag ersetzt, der jetzt lediglich den Thorax schützt. Das stelle effektiv eine Verschlechterung des Insassenschutzes dar. Die neue Zoe biete insgesamt einen schlechten Schutz bei Unfällen, einen schlechten Schutz ungeschützter Verkehrsteilnehmer und es fehle eine sinnvolle Technologie zur Unfallvermeidung. Das disqualifiziere das Fahrzeug für jeglichen Stern.



Dacia Spring erhält einen von fünf Sternen


Beim Dacia Spring sieht es nicht viel besser aus. Geradezu problematisch sei sein Verhalten bei Crashtests, mit einem hohen Risiko lebensgefährlicher Verletzungen der Brust des Fahrers und des Kopfes des Beifahrers bei Frontalcrashtests und einem marginalen Brustschutz beim Seitenaufprall. Der Dacia Spring erhält im Crashtest lediglich einen von fünf Sternen.


Michiel van Ratingen, Generalsekretär des NCAP hatte zu dem schlechten Ergebnis der Renault-Konzern-Modelle folgendes zu sagen:


„Renault war einst ein Synonym für Sicherheit. Der Laguna war 2001 das erste Auto, das fünf Sterne erhielt. Diese enttäuschenden Ergebnisse für den ZOE und den Dacia Spring zeigen jedoch, dass die Sicherheit beim Übergang des Konzerns zu Elektroautos zu einem Kollateralschaden geworden ist. Noch vor wenigen Monaten behauptete Dacia, dass […] ihre Autos immer mehr Sicherheit für die Insassen bieten (siehe Autocar-Artikel) werden. Das ist eindeutig nicht der Fall: Diese Autos bieten nicht nur serienmäßig keine nennenswerte aktive Sicherheit, auch ihr Insassenschutz ist schlechter als bei jedem andere Fahrzeug, das wir seit vielen Jahren gesehen haben. Es ist zynisch, dem Verbraucher ein bezahlbares grünes Auto anzubieten, wenn das auf Kosten eines höheren Verletzungsrisikos bei einem Unfall geht. Andere Autos wie der FIAT 500e, der kürzlich beim Green NCAP mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde, zeigen, dass Sicherheit nicht für Umweltsauberkeit geopfert werden muss.“



Euro NCAP-Crashtest: E-Kleinstwagen Fiat 500e schneidet gut ab


Der Fiat 500e schnitt beim Crashtest vier von fünf Sternen ab. Die Testresultate von Zoe und 500e zeigen auf: die Kunden finden E-Autos mit sehr ähnlichen Preis-, aber ganz unterschiedlichen Sicherheitsniveaus. „Diese Ergebnisse machen einmal mehr deutlich, dass es bei der Sicherheit um gute Technik geht und weniger um die Antriebsart oder den Preis an sich“, kommentierte van Ratingen dieses Ergebnis.


Kostet gut 2.000 Euro weniger als die Zoe und schaffte vier von fünf Punkten: der Fiat 500e.



Euro NCAP-Crashtest: Sieben Fahrzeuge mit voller Punktzahl


Von den insgesamt elf getesteten neuen Modellen erreichten sieben die Top-Bewertung mit fünf Sternen, darunter der BMW iX, die Modelle Genesis G70 und GV70, der Mercedes-EQ EQS, der Nissan Qashqai, der Skoda Fabia und der Volkswagen Caddy.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Arne Roller

08 Dez. 2021