Studie mit Sturz: F 400 Carving

Mathias Keiber

21 Okt. 2021

1/3
Vor 20 Jahren präsentierte Mercedes auf der Tokyo Motor Show das Forschungsfahrzeug F 400 Carving.

Die Welt der Autos ist voller Studienfahrzeuge, auf die es sich lohnt, mal wieder einen Blick zu werfen. Ein Beispiel dafür ist das Forschungsfahrzeug F 400 Carving, das Mercedes-Benz im Oktober 2001 auf der Tokyo Motor Show präsentiert. Dessen Hauptattraktion: Das Fahrzeug legt sich scheinbar in die Kurve – ähnlich Wintersportlern auf Carving-Skiern.

Das Fahrsystem vergrößert den Sturzwinkel der kurvenäußeren Räder auf bis zu 20 Grad. In Kombination mit neu entwickelten Reifen lassen sich so um 30 Prozent größere Seitenführungskräfte übertragen als bei einem Fahrwerk mit fixer Sturzeinstellung und serienmäßigen Reifen. Dank aktiver Sturzverstellung erreicht das Forschungsfahrzeug eine maximale Querbeschleunigung von 1,28 g und übertrifft damit die Werte damaliger Sportwagen laut Mercedes um rund 28 Prozent.


Die des F 400 Carving Reifen haben eine asymmetrische Lauffläche. Neigen sich die kurvenäußeren Räder zur Seite, fährt der Zweisitzer auf den inneren Reifenlaufflächen, die leicht abgerundet sind. Bei Geradeausfahrt haben hingegen die äußeren Reifenbereiche Kontakt zur Fahrbahn. Sie haben ein bewährtes Pkw-Profil.

Dazu bietet die aktive Sturzverstellung auch in Notsituationen ein deutliches Plus an Fahrsicherheit. Wird zum Beispiel der Radsturz bei Schleudergefahr gezielt vergrößert, können die höheren Seitenführungskräfte die Wirkung des ESP unterstützen. Bei einer Vollbremsung lassen sich alle vier Räder des Forschungswagens so stürzen, dass sich der Bremsweg bei 100 km/h um gut fünf Meter verkürzt.


Weitere Innovationen des F 400 Carving: Lenkung und Bremsen mit elektrischen Komponenten statt mechanischer Verbindungen („drive by wire“), ein Fahrwerk mit aktiver Hydropneumatik („Active Body Control“) (ABC) sowie Xenon-Lampen, deren Licht mittels Glasfaserleitungen zu den Scheinwerfern geleitet wird. 


(Foto: Mercedes-Benz)

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Mathias Keiber

21 Okt. 2021