Subaru kauft 30 Jahre alten Legacy von Kunden zurück

Arne Roller

21 Jan. 2021

1/4
Wer sein Gefährt gut in Schuss hält, kann es womöglich einmal in den wohlverdienten Ruhestand als Museumsstück schicken. So erging es jetzt einem Besitzer, der seinen Subaru Legacy in einer Kleinanzeige feilbot.

(Fotos: TheRadReport/Craigslist)


1989 war es, als Subaru auf der IAA in Frankfurt erstmals das Mittelklasse-Modell Legacy vorstellte. Mit über fünf Millionen verkauften Exemplaren ging der Legacy als meistverkaufter Allrad-Pkw in die Geschichte ein. Auch in Deutschland war der Legacy bis 2014 in fünf Modellgenerationen ein Erfolgsträger für Subaru, bevor 2015 der Levorg seinen Platz als Allrad-Kombi der Marke übernahm.


Form und Funktion: Der Legacy ist ein Raumwunder mit klarer Designsprache.


Die ersten Exemplare Subaru Legacy sind seit kurzem Oldtimer. Das Käuferinteresse dürfte jetzt also deutlich steigen. Anders als bei uns brüht in den USA jeder Bundesstaat bei den Oldtimer-Regelungen sein eigenes Süppchen. In San Francisco verkaufte ein Legacy-Besitzer sein extrem gut erhaltenes Schmuckstück, das im Sonnenstaat Kalifornien aufgrund seines Alters von über 25 Jahren dazu berechtigt ist, eine sogenanntes "Antique Car"-Nummernschild zu erhalten (das Äquivalent zu unseren H-Kennzeichen). Auf dem unseren eBay-Kleinanzeigen ähnelnden Portal "Craigslist" schrieb der Verkäufer, der sich "Aaron" nennt, eine überaus ausführliche Annonce mit vielen Fotos, die eindrucksvoll den hervorragenden Zustand seines Legacy belegen.


Sieht fast aus wie neu: Das helle Velours-Interieur lädt förmlich zum "Reinflätzen" ein.


Verkäufer Aaron ist auch der Betreiber des Instagram-Kanals "The Rad Report". Dort dreht sich alles um 80er- und 90-er-Fahrzeuge mit Handschaltung – in den USA bekanntermaßen etwas für Enthusiasten. Wie Aaron auf Facebook und Instagram mitteilt, ließen Fanpost und Kaufangebote nicht lange auf sich warten. Auch unter den Interessenten: Subaru America. Für 7.000 US-Dollar (ca.5.776 Euro) ging der Zuschlag an den Hersteller, der das Auto 1990 baute. Jetzt bekommt der Wagen einen klimatisierten Platz im Subaru-Museum in Camden (New Jersey). Die Straße sieht der Legacy künftig nun nur noch, um auf Car-Shows und anderen Events gezeigt zu werden.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Arne Roller

21 Jan. 2021