SVAutobiography Dynamic und Ultimate: 4 Fragen beantwortet

Lukas Schmidt

07 Apr. 2021

1/8
Mit den Land Rover Flaggschiff-Varianten Range Rover SVAutobiography Dynamic und Ultimate wollen die Briten einen neuen Gipfel der Exklusivität erklimmen.

Die Range Rover SVAutobiography -Reihe steht für die vollendet veredelte Kombination aus Luxus und Geländetauglichkeit. Mit den Varianten Dynamic und Ultimate setzen die Briten dem Konzept die handgefertigte Krone auf.

Orchard Green trifft Narvik Black und Copper: Das Farbenspiel des exklusiven Range Rover SVAutobiography Ultimate (Alle Bilder: Land Rover)


Was bedeutet SVAutobiography?


Unter dem Label „SV Bespoke“ agiert im Land Rover Geschäftsbereich Special Vehicle Operations (SVO) das Team für besonders exklusive und maßgeschneiderte Modelle. Für den Range Rover stellen die Ausstattungsexperten im SVO-Technikzentrum nun besonders herausgehobene Modellvarianten des Markenflaggschiffs Range Rover zusammen. Die neuen SVAutobiography Ultimate Modelle sollen die große Palette an Möglichkeiten zur Personalisierung und Veredelung des legendären britischen Luxus-4x4 unter Beweis stellen.

Welche optischen Highlights bietet der RR SVAutobiography?


Im Mittelpunkt der Modelle steht die neuentwickelte seidenmatte Lackierung in Orchard Green, kompbiniert mit einem Dach in Kontrastlackierung Narvik Black und Karosserieakzenten in Copper. Das SV Bespoke Team beweist außerdem eine enorme Hingabe zu formschönen Detaillösungen: zum Beispiel mit den in Gloss Black ausgeführten metallenen „Range Rover“-Schriftzügen an Motorhaube und Heckklappe, deren Buchstaben gerändelt und kupferfarben umsäumt sind. Hinzu kommen ein verkupfertes und schwarz emailliertes „SV“-Logo auf der B-Säule, gestickte „SV“-Embleme in allen vier Kopfstützen und beleuchtete „Ultimate“-Einstiegsleisten. Ausweis der Exklusivität ist ferner eine „SV Bespoke Ultimate“-Plakette an der Mittelkonsole, ergänzt um ein kupfernes „SV“-Logo.

Was zeichnet die Ultimate-Version aus?


Der Range Rover SVAutobiography Ultimate besitzt einen längeren Radstand und damit etwas mehr Komfort im Fond, die Beinfreiheit beträgt bis zu 1,20 Meter. Neben elektrisch schließenden Fondtüren warten auf die Passagiere elektrisch verstellbare Business-Class-Comfort-Plus-Einzelsitze, die mit hochwertigem Semi-Anilin-Leder bezogen sind und dank Heizung, Kühlung, Hot-Stone-Massagefunktion, Wadenauflage und Fußablage auf alle erdenklichen Komfortansprüche vorbereitet sind. Darüber hinaus erfüllen eine durchgehende Mittelkonsole mit Uhr von Zenith, ein Kühlfach Plus und elektrisch ausfahrbare Ablagetische weitere Wünsche nach einem komplett ausgestatteten Refugium für Reise, Entspannung oder Arbeit.

Die Design-Experten empfehlen das Interieur mit einer Lederausstattung in Vintage Tan und Dekorelemente in Karbon mit Copper Weave zu bestellen. Individualisten können sich aber für weitere Ausstattungsvarianten entscheiden, so für Bezüge aus gestepptem Leder aus der Manufaktur der italienischen Handwerksspezialisten von Poltona Frau.

Angetrieben werden die Ultimate Topmodelle des Range Rover mit einem 416 kW (565 PS) starken V8-Kompressorbenziner oder dem Plug-in Hybridantrieb P400e, der nach NEFZ eine rein elektrische Reichweite von 41 bis 45 Kilometern eröffnet und kombinierte CO2-Emissionen ab 77 g/km aufweist.


Was zeichnet die Dynamic-Version aus?


Als besonders dynamikbetonte und fahrerorientierte Variante empfiehlt sich der Range Rover SVAutobiography Dynamic. Dieses Modell besitzt einen normalen Radstand und unter der Haube den potenten Kompressor-V8 mit 416 kW (565 PS) Leistung – außerdem eine besondere Fahrwerksgeometrie und eine spezielle Abstimmung der Lenkung, um Agilität und Reaktionsvermögen zu optimieren. Der aktive Wankneigungsausgleich Dynamic Response reduziert die Neigung des Fahrzeugaufbaus und macht das Modell dadurch noch gelassener. Außerdem senkt Dynamic Response die Karosseriehöhe um acht Millimeter, was der Fahrdynamik zugutekommt und eine entschlossene Haltung des Range Rover erzeugt.

Sowohl technisch als auch optisch setzen ferner die Felgen Akzente: Leichtmetall-Schmiederäder der Dimension 22 Zoll mit fünf Doppelspeichen in Gloss Dark Grey und einem Finish in Contrast Diamond Turned. Weiterhin zeigt das Modell seitliche Lufteinlässe, Motorhauben-Abschlussleiste, Kühlergrill und Designakzente am vorderen Stoßfänger in Graphite Atlas. Im Innern des Range Rover SVAutobiography Dynamic finden sich gerändelte Flächen am Drive-Select-Drehschalter, dem Start-Stopp-Knopf und der Pedalerie. Eloxierte rote Schaltwippen unterstreichen den Performance-Anspruch des Topmodells.


Für das Interieur empfehlen die Designer die Farbkombination Ebony / Vintage Tan mit Sitzbezügen aus gestepptem, perforierten Semi-Anilin-Leder, einem Dachhimmel in Ebony und Dekorelementen in Karbon mit Copper Weave.

Bestellungen für die neuen Range Rover SVAutobiography Ultimate Modelle sind ab sofort möglich. Die Preisempfehlungen beginnen bei 224.822 Euro (P565) für das Modell Range Rover SVAutobiography mit langem Radstand und 189.273,- Euro für den Range Rover SVAutobiography Dynamic.

360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Lukas Schmidt

07 Apr. 2021