Toyota RAV4 Adventure: Robuster Look für das SUV

Arne Roller

14 Sept. 2021

1/4
Die Japaner spendieren der aktuellen Baureihe des SUV-Urgesteins eine neue Ausstattungsvariante mit besonderem Offroad-Touch.

Toyota erweitert die das Line-up an Ausstattungsvarianten für den RAV4 um den Adventure, der den „Go Aynwhere“-Geist des Modells unterstreichen und zeigen soll, dass der RAV4 auch für Ausflüge in die wilde Natur geeignet ist.

Die Front zeigt sich mit einem großen, schwarzen Kühlergrill im neuen Look. Das Toyota-Emblem wandert von Vorderkante der Motorhaube zu einer zentralen Position auf doppelten horizontalen Balken. Die Nebelscheinwerfer sind in neue, schwarze Einfassungen gesetzt, darunter zeigt sich ein silberfarbener Unterbodenschutz, der sich in dieser Form auch am Heck wiederfindet.



Breitere Radhäuser beheimaten beim RAV4 Adventure neue 19-Zoll-Leichtmetallräder in mattgrauer Lackierung. Die neue Variante kommt optional mit einer zweifarbigen Lackierung angeboten. Dabei ist kommt die Karosserie in „Urban Khaki“, während Dach, Frontsäulen und Heckspoiler in „Dynamic Grey“ lackiert sind – ein Look, der dem charakteristischen Lichtdach von Toyotas klassischem FJ40 Land Cruiser Tribut zollt.

Im Interieur gibt’s beim Adventure ein spezielles Polsterdesign, welches glattes, schwarzes Kunstleder mit tief gesteppten Rücken- und Kissenbereichen samt orangefarbenen Kontrastnähten kombiniert.




Toyota RAV4: Adventure zeigt Änderungen für die gesamte Modellreihe


Die Vorstellung des RAV4 Adventure nimmt Veränderungen vorweg, die Toyota 2022 in der gesamten RAV4-Reihe einführt. Darunter neue LED-Scheinwerfer mit Projektoroptik, LED-Nebelscheinwerfern und einem neuen 10-Speichen-Leichtmetallrad-Design. Für Innenraum bringt Toyota neue LED-Beleuchtung, einen elektrisch verstellbaren Beifahrersitz, beleuchtete Fensterheber-Schalter sowie neue USB-C-Anschlüssen zum Laden von Telefonen und anderen Geräten.




Toyota RAV4 Adventure: Hybrid und Allrad in Kombination


Der RAV4 Adventure verfügt über Toyotas Hybrid-Technologie der vierten Generation und ist serienmäßig mit einem intelligenten Allradantrieb ausgestattet, der von einem zusätzlichen kompakten Elektromotor an der Hinterachse angetrieben wird. Der Hybrid-Antriebsstrang, der Elektromotoren und einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor kombiniert, liefert 222 PS.

Die europäischen Auslieferungen für den neuen Toyota RAV4 Adventure und die aufgefrischte RAV4-Modellreihe starten im ersten Quartal 2022. Preise nennt Toyota noch nicht. 

Arne Roller

14 Sept. 2021