Verkaufsstart Mercedes EQS: 3 Fragen beantwortet

Lukas Schmidt

11 Aug. 2021

1/5
Daimler stellt die Aktivierung neuer Fahrzeugfunktionen mit Over-the-Air-Updates (OTA) in den Fokus des neuen EQS. Für uns sind aber vor allem die Preise und Ausstattungsdetails interessant.

Kann jetzt bestellt werden und rollt schon im September zu den Kunden: der neue EQS (Alle Bilder: Daimler)


Was bietet der EQS zum Start?


Der EQS ist als 450+ mit 245 kW ab 106.374,10 Euro sowie als 580 4Matic mit 385 kW ab 135.529,10 Euro erhältlich. Zum Start gibt es das Sondermodell Edition 1 zum Aufpreis von 18.433,10 Euro: Außen werten hier AMG Line mit Metalliclack obsidianschwarz und 21-Zoll-Räder das Fahrzeug sportlich auf. Zu den Highlights im Interieur zählen ein nur in der Edition 1 erhältliches Farbkonzept in nevagrau und reflexblau und hochwertige Komfortausstattungen, wie ein Panorama-Schiebedach, Multikontursitze, Zierelemente in Nussbaum.

Im Interieur bietet Mercedes den MBUX Hyperscreen an, der beim EQS 580 4Matic inklusive und beim EQS 450+ für 8.568 Euro Aufpreis erhältlich ist. Diese große, gewölbte Bildschirmeinheit zieht sich fast über die komplette Fahrzeugbreite, drei Bildschirme sitzen unter einem Deckglas und verschmelzen optisch. Mit dem 12,3 Zoll großen OLED-Display für den Beifahrer hat dieser seinen eigenen Anzeige- und Bedienbereich.

Eine Neuerung ist auch die Soundinszenierung des EQS, die den Paradigmenwechsel vom Verbrenner zum Elektroauto hörbar machen soll. Verschiedene Klangwelten erlauben ein individuelles akustisches Set-up. In Verbindung mit dem Burmester Surround-Soundsystem (1.428 Euro) verfügt der EQS über die beiden Klangwelten Silver Waves und Vivid Flux, und was noch wichtiger ist 15 Lautsprecher und eine Systemleistung von 710 Watt.


Welche Dienste lassen sich Over-the-Air hinzubuchen?


Als erstes Modell steht der EQS auf der modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. Als erster Mercedes bietet er außerdem die Möglichkeit, komplett neue Fahrzeugfunktionen per Over-the-Air-Updates (OTA) in vielen Bereichen zu aktivieren. Zum Start stehen ein Individualisierungs-Paket mit der Sound Experience „Roaring Pulse“ und mehreren Minigames (Tetris, Sudoku, Pairs, Shuffle Puck) zur Wahl. Außerdem umfasst das Paket zusätzliche Animationen für das Öffnen und Schließen des Fahrzeugs. Das Paket ist für zwölf Monate im Kaufpreis enthalten, danach werden 89 Euro im Jahr fällig. Für 50 Euro gibt es die Fahrprogramme Fahranfänger- und Parkdienstmodus sowie den Highlight-Mode, in dem sich das Fahrzeug und seine Ausstattungshighlights selbst vorstellt.

Das Angebot soll sukzessive um verschiedene Abonnements erweitert werden, auch der einmalige Kauf von Funktionen ist geplant. So zum Beispiel die Freischaltung der Hinterachslenkung mit 10° Lenkwinkel. Nach dem Erwerb im Mercedes me Store wird die neue OTA-Funktion im Hintergrund frei geschaltet. Im Zentral-Display erscheint ein entsprechender Hinweis. Das im Fahrzeug verbaute Kommunikationsmodul überträgt die Daten per Mobilfunk.


Welche Ausstattungs-Pakete sind für den EQS erhältlich?


Das Advanced-Paket (2.082,50 Euro) umfasst das Assistenz-Paket mit aktivem Abstands-Assistent und Totwinkel-Assistent. Weitere Bestandteile sind MBUX Augmented Reality für Navigation, beleuchtete Einstiegsleisten mit Mercedes Schriftzug sowie ein Ablagefach unter der Mittelkonsole.


Das Advanced-Plus-Paket (7.021 Euro) beinhaltet zusätzlich zum Advanced-Paket das Fahrassistenz-Paket Plus, das Park-Paket mit 360°-Kamera sowie der Scheinwerfer­technologie Digital Light, die Hilfsmarkierungen oder Warnsymbole auf die Fahrbahn projizieren kann. Außerdem kann das Fahrzeug den Start eines kooperativen Spurwechsels anzeigen und warnen oder eine Richtungsanweisung geben, wenn der Spurhalte- oder der Totwinkel-Assistent eine Gefahr erkennt.


Das Premium-Paket (11.781 Euro) beinhaltet darüber hinaus Panorama-Schiebedach, Burmester Surround-Soundsystem, Head-up-Display und Klimatisierungsautomatik. Noch mehr Komfort bietet nur das Premium-Plus-Paket (14.994 Euro). Neben den Inhalten der Advanced-Pakete und des Premium-Pakets umfasst es Multikontursitze für Fahrer und Beifahrer sowie das Air-Balance-Paket.

Der neue Mercedes EQS kann ab sofort zu Preisen ab 106.374,10 Euro bestellt werden. Die Auslieferungen sollen ab Ende September erfolgen.

Lukas Schmidt

11 Aug. 2021