Polizeivideo: „Der macht richtig gute Donuts“

Arne Roller

14 Juli. 2021

Obwohl dies die Worte eines Polizisten sind, geht's nicht um die essbaren Donuts. Gemeint sind die schönen Pirouetten, die ein Fahrer in Detroit mit seinem Challenger drehte. Als er erwischt wird, flieht er. Es nahm kein gutes Ende für den Asphaltkünstler.

Detroit bei Nacht. Auf einer Kreuzung sind einige Fahrzeuge versammelt. In der Mitte malt ein Dodge Challenger Kreise in den Asphalt. Hoch darüber: Ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera, der die "Bodentruppen" bereits verständigt hat. Kurz nachdem er über Funk die Künste des Challenger-Piloten lobt (ein bisschen Humor bei der Arbeit schadet nie), treffen seine Kollegen am Boden ein. Die Polizisten stechen förmlich ins Wespennest – in alle Richtungen streben die Autos auseinander. Auch der Challenger-Fahrer trifft die falsche Entscheidung und flieht. Schuld war sicher der Herdentrieb.



Dodge Challenger als Fluchtauto: Wie viel schluckt der nochmal?


Kurz darauf hat ihn der Helikopter an einer Tankstelle vor der Linse. Wieder treffen die Kollegen am Boden ein. Der Challenger rast erneut davon, streift dabei ein Polizeifahrzeug. So ein Muscle Car auf Verfolgungsjagd gönnt sich natürlich einiges des feinen, flüssigen Stoffs namens Benzin. Nach dem zweiten Tankstopp geht ihm auf dem Highway unter den wachsamen Augen der Helikopter-Besatzung der Sprit aus.




In Video Nummer 2 ist zu sehen, wie drei Insassen den gestrandeten Challenger verlassen. Der Helikopter leitet die Beamten am Boden zu zwei von ihnen, bevor er selbst abdrehen muss, um zu tanken. Der dritte Verdächtige wird weiter gesucht.


360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Arne Roller

14 Juli. 2021