Weihnachts-Wunschzettel: Lancia, baut diesen Delta Integrale!

Arne Roller

20 Dez. 2020

1/4
Wie eine Neuauflage des legendären Delta Integrale im Jahr 2021 aussehen könnte, zeigen eindrucksvolle Entwürfe des italienischen Designers und Delta-Fans Sebastiano Ciarcia.

(Foto: Sebastiano Ciarcia)


Der Lancia Delta Integrale ist einer der coolsten Hot Hatches aller Zeiten. Für uns sogar der Coolste überhaupt, weshalb er in unserer Top 10 der glorreichsten Rennsemmeln der 90er auch auf Platz Eins landet.


Seit 2014 produziert Lancia kein Fahrzeug mehr mit dem Namen Delta. Und die Marke Lancia? Sie ist heutzutage ein Schatten ihrer selbst. Man baut nur noch einziges Fahrzeug, den Kleinstwagen Ypsilon. Und dieser ist seit 2017 nur noch auf dem Heimatmarkt erhältlich.


Sportliche Kompaktwagen wie der originale Lancia Delta Integrale stehen zudem nicht so hoch in der Gunst der Käufer wie es noch in den 90er-Jahren der Fall war. Aber es gibt sie noch: Peugeot 308 GTI, Hyundai i30 N, Suzuki Swift Sport und natürlich nach wie vor der Golf GTI und der kommende Golf R, um einige zu nennen.



Weihnachtswunsch: Baut diesen Delta!


Wünschen darf man ja, speziell so kurz vor Weihnachten: Statt des nächsten SUV wäre es doch viel schöner, wenn ein Name wie der des „Delta Integrale“ den Markt aufmischen würde. Der GR Yaris von Toyota ist ein weiterer Sportzwerg, der es gerade vorgemacht hat. Alle lieben ihn (Wir auch!) und die 20.000 Homologationsmodelle verkauft Toyota mit einem Fingerschnipp. Allerdings: Mit solchen Modellen macht man kein Geld. Ein Delta Integrale wäre genau wie damals ein Prestigeobjekt, das man sich leisten muss.


Wie schön ein moderner Delta Integrale aussehen könnte, zeigte der italienische Auto-Designer Sebastiano Ciarcia auf seiner Instagram-Seite. Und bringt uns ins Schwärmen. Dieses Auto wäre wirklich ein Kracher:


Das Heck des Entwurfs: Tief, breit, eckig, dabei erfrischend futuristisch. (Foto: Sebastiano Ciarcia)


Auf der Online-Plattform Behance geht Ciarcia genauer auf das Delta-Projekt ein, das in seiner Freizeit entstanden ist. Er sei großer Delta-Fan und enttäuscht vom aktuellen Zustand der Marke Lancia.


"Form over function". Ciarcia versuchte, auch beim neuen Entwurf dem Prinzip des originalen Modells zu folgen. (Foto: Sebastiano Ciarcia)


Auf Behance, wo Künstler ihre kreativen Arbeiten präsentieren, bekommt Ciarcia viel Zuspruch. "Ein würdiger Nachfolger!", schreibt ein User, "Fantastica!" ein anderer. Wir können uns dem nur anschließen.




360°

Details

Gebraucht

Videos

News

Du weißt nicht, welches Auto zu Deinem Lebensstil passt? Frag YesAuto! Unser Kaufberater zeigt Dir alle Informationen, die Du brauchst um die richtige Entscheidung zu treffen.

Arne Roller

20 Dez. 2020